Diplomlehrgang Mental-, Intuitions- und Bewusstseinstrainer

DIPLOMLEHRGANG

Diplomlehrgang

MENTAL-, INTUITIONS- UND BEWUSSTSEINSTRAINER/IN

Mit dem Diplomlehrgang zum/zur Mental-, Intuitions- und Bewusstseinstrainer/In eröffnen sich für Sie völlig neue Perspektiven. Sie können das erworbene Wissen zur Ausübung eines sinnvollen Zweit-, Neben- oder Hauptberufes bis ins hohe Alter anwenden, oder einfach für sich selbst in Ihrem Privat- bzw. Berufsleben. Mental-, Intuitions- und Bewusstseinstrainer ist ein Beruf mit stark steigendem Bedarf und mit den besten Erfolgsaussichten für die Zukunft.

Ausbildungsinhalte:
  • Die geistigen Gesetze im Überblick und ihre Bedeutung/Anwendung im Leben
  • Die Grundlagen der Quantenphysik und ihre Auswirkung auf unsere Psyche, unseren Körper und auf unser Leben
  • Optimierung des Energiehaushalts
  • Meditation und tiefe Entspannung
  • Die neue Wissenschaft der Epigenetik
  • Mentales Training erleben und anwenden
  • Selbstmanagement und Lebensmanagement
  • Emotionsmanagement auf den Grundlagen der modernen Quantenphysik
  • Stress- und Emotionsmangement basierend auf den Grundlagen der modernen Quantenphysik (Ärger, Angst und Stress auflösen)
  • Probleme erfassen – Probleme überwinden
  • Zeitmanagement
  • Erfolgstraining und Charismatraining
  • Kreativität entfalten und optimal nutzen
  • Intuitionstraining erleben und anwenden
  • Bewusstseinstraining erleben und anwenden
  • Bewusstes Gestalten der Zukunft
  • Beziehungsmanagement
  • Schulung und Empathie
  • Ausbau der emotionalen, mentalen und kommunikativen Kompetenz
  • Intuitives Entwickeln und Entfalten von Fähigkeiten, Stärken und Begabungen
  • Intuitives Führen, Leiten und Begleiten
  • Wissenschaftliche Erkenntnisse sowie das Ergebnis aus 30 Jahren Erfahrung von Prof. Mag. Zinterhof
Angewandtes Wissen:
  • Die Quantenlehre öffnet weltweit ein Tor zu einem völlig neuen Horizont. Da Wissen alleine zu wenig ist, erfahren die TeilnehmerInnen viele praktische Methoden um diese so faszinierenden Erkenntnisse nutzbringend im täglichen Leben umsetzen zu können. Unser Dasein gewinnt dadurch eine ganz andere Dimension.
  • Die Teilnehmer werden Schritt für Schritt zu ihrem vollen geistigen und körperlichen Potential geführt. Sie erfassen alle ihre Stärken und Begabungen und entwickeln ihren persönlichen unverwechselbaren Stil. Von einem Modul zum nächsten entfaltet sich die Kreativität und Genialität mehr und mehr. Das Hauptziel der Ausbildung ist zunächst Stimmigkeit in allen Lebensbereichen zu erlangen (in den Bereichen Beruf, Gesundheit und Partnerschaft), um in weiterer Folge dann als Trainer und Seminarleiter echt, authentisch und einzigartig agieren zu können.
  • Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, die Theorie und Praxis des Lehrganges sowohl in ihrem privaten wie auch beruflichen Leben nutzbringend und bereichernd ein- und umzusetzen.
  • Die Teilnehmer lernen vor allem ihre Intuition zu schulen, den kompetentesten Berater ihres Lebens, unnötige Fehler zu vermeiden und Entscheidungen zielsicher zu treffen, statt zu suchen. Das Intuitionstraining ermöglicht ein Heraustreten aus der Mittelmäßigkeit. Ohne Kampf und Krampf erreichen wir die Gipfel unseres Lebens. (Alle großen Kunstwerke und Erfindungen entstehen und entstanden von jeher aus der Intuition. Intuition ist alles, wie schon Albert Einstein betonte. Es ist mehr als Wissen, denn das Wissen ist begrenzt.)
  • Da Übung erst den Meister macht, nimmt die Praxis einen großen Teil der Ausbildung ein.

Titel der Diplomarbeit:

Echt, authentisch, einzigartig und autonom als Mensch und als TrainerIn


Ziel der Ausbildung:

Nach dem erfolgreichen Abschluss kann jeder selbst Seminare leiten sowie Gruppen- und Einzelschulungen durchführen oder die gewonnene Erkenntnis in seinem Privat- und Berufsleben als Bereicherung verwenden und einsetzen


Voraussetzung:

Besuch des Grundseminars Mental- und Intuitionstraining. (siehe Seminare)


Zertifizierungen:

 

Salzburger Wappen

Die Akademie der Intuitionswissenschaften wurde als „förderbarer Bildungsträger“ im Rahmen des Salzburger Bildungsschecks anerkannt.

Bildungskonto OÖ

Im Rahmen des Begutachtungsverfahrens durch das Institut für Beruf- und Erwachsenen-bildungsforschung an der Johannes Kepler Universität Linz wurde die Einhaltung von Mindestqualitätsstandards bei der Durchführung von folgenden Bildungsmaßnahmen geprüft und somit die grundsätzliche Anerkennung durch das Bildungskonto des Landes OÖ verliehen.

Bildungskonto Oberösterreich


Dauer:

11 Module (Jänner – November, 1 x pro Monat)
Freitag: 17:00 – 20:30 Uhr
Samstag: 09:30 – 18:00 Uhr
Sonntag: 09:30 – 18:00 Uhr

Zusätzlich werden Übungsabende angeboten (18:00 – 21:00 Uhr, im Preis inbegriffen). Je öfter Übungsabende besucht werden, umso besser ist dies für jede/n einzelne/n TeilnehmerIn.


Ort:

Raiffeisenplatz 18
2523 Tattendorf



Übernachtungsmöglichkeiten:

Pension Frühwirth (Teesdorf, Nachbarort)
Tel. 02253/81217
www.fruehwirth.info

Hotel Cafe-Restaurant Kristall (Oberwaltersdorf, Nachbarort)
Tel. 02253/6535

Gästezimmer Dachauer (Tattendorf)
Tel. 02253/81081